Bildungsgutscheine

 

Die Schule bietet im Rahmen des Programmbausteins „Extra-Geld“ des Bund- und Länder-Programms „Ankommen und Aufholen nach Corona“ zur individuellen Förderung Bildungsgutschein mit zehn Lerneinheiten à 90 Minuten an.

Die außerschulische individuelle Förderung findet bei einem externen Bildungsanbieter in einer Kleingruppe mit maximal sechs Personen statt. Diese wird in der Regel einmal wöchentlich durchgeführt. Der finanzielle Gegenwert eines Bildungsgutscheins beträgt 200 EUR.

Sollten Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte an den Klassenlehrer oder die Klassenlehrerin. Der Bildungsgutschein enthält Hinweise für den Bildungsanbieter zur passgenauen individuellen Förderung. Der Bildungsanbieter dokumentiert seine durchgeführten Förderungen ebenfalls auf dem Bildungsgutschein. Nach Abschluss der Maßnahme am Ende der zehn Lerneinheiten erhalten Sie den ausgefüllten Bildungsgutschein vom Bildungsanbieter zurück.

Bitte beachten Sie, dass eine regelmäßige Teilnahme für die Maßnahme relevant ist und der Bildungsgutschein innerhalb von zwei Monaten bei einem Bildungsanbieter eingelöst werden muss, ansonsten verliert der Gutschein seine Gültigkeit.

Die Infrage kommenden Bildungsanbieter finden Sie hier:

Liste der Bildungsanbieter

Die Lehrkräfte beraten Sie gerne bei der Wahl eines geeigneten Bildungsanbieters in Ihrer Nähe.