Bautechnische(r) Assistent(in)

Schwerpunkt: Hoch-/Tiefbau

Der Bildungsgang umfasst drei Vollzeitschuljahre und schließt mit der Berufsabschlussprüfung zur bautechnischen Assistentin bzw. zum bautechnischen Assistenten ab. Gleichzeitig wird die Fachhochschulreife erworben.

Die Ausbildung zur Assistentin bzw. zum Assistenten (Bautechnik-Architektur) ist naturwissenschaftlich-technisch ausgerichtet, gleichzeitig ist die planerisch-konstruktive Komponente angemessen berücksichtigt.

Der Bildungsgang ist eine gute Voraussetzung für eine spätere praktische Tätigkeit im Berufsfeld der Bautechnik oder für die Aufnahme eines Studiums im Bereich der Bautechnik und Architektur.

Wollen Sie sich für den Bildungsgang TAB anmelden? Dann beachten Sie den Punkt Anmeldung.