Berufsbild und Ausbildungsziel

Die staatlich geprüften Techniker sind Führungskräfte des mittleren Managements. Sie gehören zur Führungsebene zwischen dem Architekten, dem Bau- oder Fachingenieur und dem Polier oder Meister. Ihre Aufgaben im Bereich des Hoch- und Tiefbaues sind vielfältig.

Die Handlungsfelder, die die Techniker innerhalb dieses Aufgabenspektrums eigenverantwortlich, selbständig und kooperativ abzudecken haben, variieren entsprechend der Aufgabenverteilung aller am Bauprozess beteiligten Personen und Institutionen.

Die wichtigsten Handlungsfelder der Techniker der Fachrichtung Bautechnik sind:

  • Planung
  • Konstruktion
  • Kalkulation
  • Vergabe von Bauleistungen
  • Bauleitung und Überwachung
  • Objektbetreuung