Unterricht

Die zu unterrichten Fächer gliedern sich in den berufsbezogenen und den berufsübergreifenden Bereich. Beide Lernbereiche tragen gemeinsam zur Entwicklung umfassender Handlungskompetenz bei.

Der berufsbezogene Lernbereich fasst die Unterrichtsfächer zusammen, die vor allem der fachlichen Qualifizierung dienen. Die Fächer des berufsübergreifenden Lernbereichs ergänzen die berufliche Qualifizierung und fördern das Urteilsvermögen und die Handlungskompetenz in beruflichen und außerberuflichen Bereichen. Das Fach Sport/Gesundheitsförderung dient zudem der Erhaltung und Verbesserung der Gesundheit und zeigt Möglichkeiten eines gesundheitsfördernden Verhaltens im Beruf und Alltag auf.

Der Unterricht ist fächerübergreifend ausgerichtet und handlungsorientiert gestaltet; dabei bezieht er die Vermittlung von fachsystematischen Wissen mit ein. Orientiert an den individuellen Voraussetzungen der Auszubildenden kommt der Förderung des eigenverantwortlichen Lernens, der Kommunikations- und Teamfähigkeit besondere Bedeutung zu.