Ausbildung

Voraussetzung für die Ausbildung ist der Abschluss eines Ausbildungsvertrages in einem anerkannten Ausbildungsbetrieb aus dem Bereich Bäckerei, Fleischerei oder Konditorei.

Ausbildungsdauer beträgt in der Regel 3 Jahre. Sie kann bei entsprechender Vorbildung ( BGS, BGJ, BFS ) verkürzt werden. Bei guten Leistungen kann nach der Zwischenprüfung bei der Handwerkskammer ein Antrag auf vorzeitige Zulassung zur Prüfung gestellt werden.

Ausbildungsbeginn ist normalerweise der Beginn des Schuljahres oder kurz vorher.

Die Ausbildung findet im jeweiligen Ausbildungsbetrieb und im Wilhelm-Normann- Berufskolleg in Herford statt. Im ersten Jahr erfolgt die Berufsgrundbildung, in den beiden folgenden Jahren die berufsspezifische Fachbildung.

Alle Auszubildenden nehmen in den drei Jahren an 2 ein- bzw. zweiwöchigen überbetrieblichen Lehrgängen (ÜBA) der Handwerkskammer teil.