Projekte

Querfeldeinwanderung

Orientierung in ungewohnter Umgebung, die Förderung der Klassengemeinschaft und der Teamfähigkeit sind Ziel einer Wanderung ohne Ortskenntnis mit einer Wanderkarte. Die Schüler müssen von einem ihnen unbekannten Ort ein bestimmtes Ziel erreichen. Am Ziel angekommen lässt die Gruppe den Tag meistens mit einem gemeinsamen Grillen ausklingen.

Kontakte zu außerschulischen Einrichtungen wie Arbeitsamt, Ausländerbehörde, Bundeswehr und Schuldnerberatung.

In Zusammenarbeit mit dem Schulsozialarbeiter werden gemeinsame Termine mit verschiedenen Einrichtungen wahrgenommen.