Unterricht

Der Unterricht in den Fachklassen des Garten- und Landschaftsbaus findet für alle drei Ausbildungsjahre im Blockunterricht statt (Blockplan). D.h. je eine Woche Berufsschule im Wechsel mit zwei oder drei Wochen praktischer Ausbildung  im Betrieb.

Die anderen sechs Fachrichtungen werden  pro Ausbildungsjahr zusammen in einer Klasse wöchentlich an einem Tag sowie 14-tägig an einem weiteren Tag unterrichtet.

Die Werker aller Fachrichtungen sind pro Ausbildungsjahr in einer Klasse und haben wöchentlich Berufsschulunterricht.

Die Inhalte des Unterrichts richten sich nach dem Lehrplan für das Berufskolleg in Nordrhein-Westfalen für den Beruf Gärtnerin/Gärtner.  (Link) Hier finden Sie auch eine Übersicht über die Lernfelder und eine dazugehörige Rahmenstundentafel pro Ausbildungsjahr.