Ausbildung

Voraussetzung für die Ausbildung ist der Abschluss eines Ausbildungsvertrages in einem anerkannten Ausbildungsbetrieb. Eine Liste anerkannter Ausbildungsbetriebe in unserem Regierungsbezirk finden Sie unter http://www.landwirtschaftskammer.de/bildung/gaertner/betriebe/index.htm.

 

Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel 3 Jahre. Sie kann bei entsprechender Vorbildung (anerkanntes EQJ, Fach- oder Vollabitur, Umschulung) auf zwei Jahre verkürzt werden. Bei sehr guten bis guten schulischen und betrieblichen Leistungen kann bei der Landwirtschaftskammer auch während der Ausbildung ein Antrag auf vorzeitige Zulassung zur Prüfung gestellt werden.

Eine Verlängerung der Ausbildung ist möglich z.B. bei nicht bestandener Abschlussprüfung oder längerer Erkrankung.

Neben der sog. Vollausbildung gibt es die Ausbildung zum Werker/zur Werkerin im Gartenbau. Nähere Informationen bei der Landwirtschaftskammer unter:

www.landwirtschaftskammer.de/bildung/gaertner/werker.htm und

http://www.landwirtschaftskammer.de/bildung/pdf/gb-regelung-werker.pdf